QSFP VS SFP-Module 4 Unterschiede, die Sie kennen sollten

0 Kommentare

SFP+ wurde 2006 auf den Markt gebracht und war aufgrund seiner geringen Größe und Leistung, die GBIC entspricht, bisher das meistverkaufte optische 10G-Modul. QSFP+ hat eine Übertragungsrate von bis zu 40G und einen geringeren Stromverbrauch, sowohl häufig verwendete optische Module in der Zugriffsschicht als auch Core-Layer-Switches in Rechenzentren und Campus-Netzwerken. Dieser Blog erklärt Ihnen, was sfp+ ist, was 40g qsfp+ ist, und führt einen umfassenden Vergleich zwischen QSFP und SFP durch. Ecloudlight erklärt Ihnen, wie Sie ein optisches Modul auswählen.

Was ist ein 10g-SFP+-Transceiver?

10G SFP+-Module und -Pakete sind 1G-SFP-Modulen sehr ähnlich, aber im Gegensatz zu SFPs, die aus GBICs entwickelt wurden, werden SFP+-Module aus XFP-Modulen entwickelt. In der Vergangenheit wurden XFP-Module in großem Umfang eingesetzt, aber dieses 10G-Modul hat den Nachteil, dass es sehr groß ist, was die Effizienz der Übertragung mit hoher Dichte beeinträchtigt. Damals wurde eine Idee vorgebracht. Ein einzelnes optisches Signal kann bereits eine Geschwindigkeit von 10 Gbit/s erreichen. Kann der Formfaktor von 1G-SFP zur Übertragung von 10G-Signalen verwendet werden? Tatsachen haben bewiesen, dass diese Annahme vollkommen richtig ist. SFP+-Module wurden 2006 entwickelt, und SFP+ eroberte in den folgenden Jahren schnell einen großen Anteil des Marktes für optische 10G-Module. Heute sind mehr als 95 % der 10G-Module in Rechenzentren SFP+-Module. Dieses Modul ist nur halb so groß wie das XFP-Modul, und der Stromverbrauch wurde ohne Einschränkung der Funktionalität weiter reduziert. In Bezug auf den Verkaufspreis ist der Preis von SFP+-Modulen sogar niedriger als bei XFP-Modulen. Dies liegt auch an dem enormen Verkaufsvolumen und den niedrigen Produktionskosten. Die Marktergebnisse belegen den Erfolg von SFP+ Modulen. Aber es ist immer ein Modul mit 10G-Rate, und mit der heutigen enormen Zunahme der Datenübertragung werden 40G- und 100G-Module immer wichtiger.

QSFP-10G-LR transceivers

Abbildung 1: SFP-Transceiver-Modul


 Was ist das optische 40G-QSFP+-Modul und das QSFP-Wiki

Der Vorgänger des QSFP-Moduls ist das CFP-Modul. Das CFP-Modul ist ein optisches Hochgeschwindigkeitsmodul mit einer Rate von 40G und 100G. Es gibt 4 10 Laser im Inneren und jeder Laser überträgt ein optisches 10G-Signal. Der größte Nachteil des CFP-Moduls besteht darin, dass sein Volumen zu groß ist und der entsprechende Stromverbrauch ebenfalls sehr hoch ist, was zu hohen Kosten führt. Für Großanwendungen in Rechenzentren ist das Modul nicht geeignet.


Bis 2016 erschienen QSFP-Module. Das Volumen dieses Moduls ist nur doppelt so groß wie das von SFP, aber es kann eine Übertragungsrate von 40G/100G bereitstellen. Sein Volumen beträgt nur ein Viertel des CFP-Moduls, und der Stromverbrauch wurde stark reduziert. Der vollständige Name von QSFP lautet Quad Small Form-factor Pluggable. Quad bedeutet, dass dieser Transceiver 4-Kanal ist. Die maximale Rate des 40G-qsfp+-Moduls beträgt 44,8 Gbit/s und die maximale Rate pro Kanal 11,2 G. Es gibt zwei Arten von Anschlüssen, LC-Duplex- und MTP/MPO-12-Anschlüsse. Die MTP/MPO-Schnittstelle ist für Multimode-QSFP+-Modelle wie QSFP+ SR4 geeignet. Dieses QSFP-40G-SR4-Modul kann 150 m über OM4 übertragen. Mit dem MTP-LC-Breakout-Jumper kann es eine Verbindung mit dem 10G-SR-Modul aufbauen, das sich sehr gut für die Verbindung der Kernschicht mit der Verteilungsschicht im Unternehmensnetzwerk eignet.


Wie SFP+-Module verfügen auch QSFP+-Modules über DOM-Funktionen, die die Echtzeitbedingungen verschiedener Parameter wie Lichtleistung, empfangene optische Leistung und Temperatur überwachen können. Es kann auch Hot-Plugging unterstützen. Dieses Modul ist bei Ecloudlight zu einem sehr konkurrenzfähigen Preis erhältlich, bitte probieren Sie es aus.

QSFP-40G-SR4 transceivers

Abbildung 2: QSFP+-Transceiver-Modul

QSFP vs. SFP – Unterschied zwischen SFP+ und QSFP+


Im vorherigen Inhalt haben wir den Geburtsprozess und die Eigenschaften von QSFP+ und SFP+ im Detail vorgestellt. Was sind also die Unterschiede zwischen den beiden? Wir listen die folgenden Punkte als Referenz auf.

QSFP vs. SFP-Käfig

Sowohl QSFP als auch SFP sind optische Module in einem kompakten Gehäuse. Die Form der beiden ist sehr unterschiedlich. Die Größe des SFP-Moduls ist kleiner als die der QSFP-Schnittstelle, und an der Vorderseite des Moduls befindet sich ein Metallzugring zum Ein- und Ausstecken. Der Zugring von QSFP ist viel offensichtlicher. Zum Herausziehen kann der U-förmige Zugring vor der gesamten Modulschnittstelle verwendet werden. Der Bildvergleich unten zeigt dies.

QSFP VS SFP module

Abbildung 3: QSFP vs. SFP-Formfaktoren im Vergleich

 

QSFP+ vs. SFP+-Spezifikationen


SFP+ QSFP+
Standard IEEE 802.3ae
SFP+ MSA
SFF-8472
SFF-8431
SFF-843
EEE 802.3ba
QSFP+ MSA
SFF-8436
SFF-8636
Infiniband 40G QDR
Anschluss LC/SC/RJ45 LC/MTP
Datenrate 9,95 Gbit/s bis 10,5 Gbit/s 39,8 Gbit/s bis 44,6 Gbit/s
Max. Entfernung 80 km 40 km
DDM JA JA
Temperatur COM/IND COM/IND

 

Der größte Unterschied zwischen QSFP+ und SFP+ sind ihre Parameter. Die folgende Tabelle vergleicht die Parameter der beiden. Es ist ersichtlich, dass QSFP+ verwendet wird, um 4 parallele Laserschnittstellen zu haben, und die maximale Übertragungsrate ist viermal so hoch wie die von SFP+.

QSFP vs. SFP-Anwendung

Die Positionierung von SFP+ in der Netzwerkstruktur wird hauptsächlich von der Access-Layer-Ausrüstung verwendet, während das QSFP+-Modul auf der Aggregation-Layer-Ausrüstung und der Core-Layer-Ausrüstung positioniert ist. Beides kann miteinander kombiniert werden. Wie nachfolgend dargestellt. Die Anwendungsszenarien der beiden sind sehr ähnlich und in Campus-Netzwerken und Rechenzentren sowie in unternehmensinternen Netzwerken üblich.


QSFP+ vs. SFP+-Preis

10G SFP+ 40G QSFP+
Modell SFP-10G-SR SFP-10G-LR SFP-10G-ER QSFP-40G-SR4 QSFP-40G-LR4 QSFP-40G-ER4
Entfernung 300m 10 km 40 km 150m 10 km 40 km
Preis 9,9 $ 15,9 $ 55,9 $ $28.9 109 $ 419 $

 

Wie in der obigen Tabelle gezeigt, ist der Preis von 40G QSFP+ bei demselben Übertragungsdistanzparameter höher als der von SFP+. Bei Kurzstreckenanwendungen ist der Preis von QSFP+ 40GBASE-SR4 jedoch nicht viel höher als die von 10G SFP+. Daher ist das QSFP-40G-SR4-Modul in Rechenzentrumsanwendungen das am weitesten verbreitete.

Zusammenfassung

Was ist der Unterschied zwischen SFP und QSFP? Im Allgemeinen liegt der Unterschied zwischen QSFP und SFP in 3 Aspekten: dem SFP-QSFP-Käfig, der Datenrate und dem Preis. Der Modulzugring von QSFP ist auffälliger und länger. Das QSFP verfügt über vier Übertragungskanäle mit jeweils 10 Gbit/s und unterstützt eine Datenrate von 40 Gbit/s. Heute hat sich QSFP zu QSFP28- und QSFP-DD-Versionen entwickelt, die 100G- bzw. 400G-Raten unterstützen. Wie wählt man das passende QSFP+ Modul aus? Wir werden in einem Folgeartikel antworten.




 

.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft
Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Alle Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Bitte klicken Sie auf „Cookies akzeptieren“, um die Website weiter zu nutzen.
Sie haben sich erfolgreich angemeldet!
Diese E-Mail wurde registriert
ico-collapse
0
zuletzt angesehen
ic-cross-line-top
oben
ic-expand
ic-cross-line-top